Am Wochenende stand die Heinz-Renkert-Sporthalle wieder ganz im Zeichen des Jugendfussballs.

Die G-und F-Junioren spielten noch keine Sieger aus, gaben aber dennoch keinen Ball verloren.

Bei den E-Junioren ging es um den begehrten Wanderpokal der Firma Sport-Schmitt.

In einem ausgeglichen Finale konnte sich der SV Biengen gegen die SG Bamlach/Rheinweiler durchsetzen. Nach der regulären Spielzeit hatte es allerdings noch 0:0 gestanden.
Somit musste die Entscheidung im Siebenmeterschießen fallen. Hier setzten sich die Jungs aus dem Krozinger Ortsteil durch und konnten unter großem Jubel den Pokal in die Höhe stemmen.

Ein Dankeschön an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, die unermüdlich Brezeln, Sandwiches und Wienerle unter das hungrige Volk brachten .

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*