SF Eschbach - A 08 Müllheim

1.Mannschaft
vs
28. September 2019
Spielstand: 1 - 3

Spielbericht

SF Eschbach bleibt weiterhin sieglos!

Die Alemannia 08 Müllheim gewann das Samstagsspiel gegen SF Eschbach mit 3:1. Was die Favoritenrolle betrifft, war sich die Fußballwelt vorab einig und wurde in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

Abdallah Toufik brachte SF Eschbach in der 17. Minute in Front. Ehe der Unparteiische die Protagonisten zur Pause bat, traf Fabian Gramelspacher zum 1:1 zugunsten des Alemannia 08 Müllheim (41.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In der Halbzeitpause änderte Benedikt Merkel das Personal und brachte David Heuberger und Jannik Heim mit einem Doppelwechsel für Sven Meyer und Ivan Plavotic auf den Platz. Steffen Schemel erzielte die Führung, nur traf er ins falsche Tor und schenkte dem Alemannia 08 Müllheim durch einen Selbsttreffer das 2:1 (58.). Samy Rahoui machte in der 60. Minute das 3:1 des Gastes perfekt. Am Ende schlug der Alemannia 08 Müllheim SF Eschbach auswärts.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Elf von Trainer Sanel Catovic im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 36 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga B Staffel 4. Im Spiel gegen die Alemannia 08 Müllheim setzte es eine neuerliche Pleite, womit SF Eschbach im Klassement weiter abrutschte.

Die Alemannia 08 Müllheim ist seit drei Spielen unbezwungen. Die Alemannia 08 Müllheim machte in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem viertem Platz. Die Alemannia 08 Müllheim spielt am Sonntag  gegen SG Bremgarten/Hartheim.

Aufstellung

Philip Beyer
Mattys Friedrich
Tom Hartwig
Abdulkadir Memis
Max Kiefer
Fabian GramelspacherTor
Jannik Heim
Bastian Kiefer
David Heuberger
Samy RahouiTor
Ivan Plavotic
Philipp EhmannTor
Sven Meyer
Konstantin Graf
1. Robin Wagner
6. Valerio Vieira